Download

Alain de Benoists Buch „Totalitarismus“ ist in meinen Augen ein Grundlagenwerk der europäischen Neuen Rechten. In einer wichtigen Sondierung erkennt Benoist den Totalitarismus und Universalismus als gemeinsames Problem der drei politischen Theorien der Moderne.
In einer leidenschaftlichen Anklage gegen die einseitige Erinnerung an die Verbrechen nur einer dieser Theorien macht es der Denker dennoch glasklar: NS und Faschismus sind nicht die politische Theorie eines neurechten, ethnopluralistischen Denkens.

Das ist eine Einladung zum selbst Nachlesen:

Eingespielte Musik:
Death in June – Perfume of traitors
Death in June – All pigs must die
Blood Axis – Churning and churning

(Nach Fair-Use eingefügt. Auf Wunsch entferne ich die Datei sofort
Kontakt@martin-sellner.com)

Das Buch:
https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/alaindebenoist/pdf/totalitarismus_kommunismus_und.pdf
(Der Link ist nicht von mir und das Buch sonst nirgends mehr erhältlich.)

PS: Das manchmal auftretende Echo ist nicht gewollt sondern ein kleiner Lapsus.

Mein aktivistisches Leben!

Hier habe ich die wichtigsten Stationen meines aktivistischen Lebens. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge sind hier zusammengefasst.

In den Rundbrief eintragen