Die erste Mission von Defend Europe ist zu Ende und die Crew kehrt nach 5 Wochen an Herausforderungen, Erfolgen, Rückschlägen und Zerreißproben wieder nach Hause zurück.
Leider war die Kommunikation an Bord nicht immer möglich. Mir ist es daher besonders wichtig, das ganze über die Videologbücher die ich an Bord geführt habe “aufzuarbeiten”.
Hier findet ihr eine Playlist mit allen bisher erschienen Videos, zu denen sich noch 1-2 weitere gesellen werden.
Hier geht es zu einem Interview und einem ersten Resümee der Aktion.
Wer das Projekt noch unterstützen möchte bevor der Kickstarter zu Ende ist kann das hier tun.
Ich möchte allen danken die das Projekt ermöglicht und uns allen Medien-Lügen zum Trotz auch dann die Treue gehalten haben, als von uns länger nichts zu hören war.
Es war ein Schiff und eine kleine Mannschaft, gegen ein gigantisches Netz aus Stiftungen, Staaten, Medien und Schleppern die uns ohne Bandagen bekämpft haben. Wir haben es nur durch eure Hilfe geschafft!

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm in die Elite!

Ich bin auf Facebook und Instagram gesperrt und werde auf YouTube laufend zensiert. Um am Laufenden zu bleiben musst du in die Telegramelite kommen. Dieses Video erklärt wie.

Telegramelite

In Rundbrief eintragen