Der von einem Eritreer ermordete Bub aus Frankfurt ist noch nichtmal begraben. Die von einem Afghanen zerstückelte und in einem Koffer verstaute Frau aus Dortmund wurde gerade erst entdeckt. Jetzt schlägt, bzw sticht der nächste in Stuttgart los. Am helllichten Tag ermordet ein Irrer einen am Boden liegenden Mann brutal mit einem Säbel, bzw Schwert.

Die Lage an Bord sei Tagen angespannt. “Wir haben Patienten mit unkontrollierbaren Schmerzen aufgrund von Folterungen”, so eine Ärztin an Bord von Racketes Schiff. Die schreckliche Notstandslage an Bord des Schlepperkahns, wird uns allen noch mal so richtig bewusst gemacht.

Ein Video des “Bordelektrikers”, selbsternannten “Rappers” und offensichtlichen Beta-Cucks, einem US-Amerikaner mit Künstlernamen “2Nasty”, tauchte jetzt auf.

Die Single nennt sich “Peace and Freedom” – geht es noch generischer und peinlicher?

Das Video zeigt klar die Diskrepanz zwischen den Presselügen und der Realität. Die linksliberalen Migrationsfanatiker gaukeln uns immer Bilder entkräfteter, ausgemergelter Verzweifelter vor, quasi die “Verdammten dieser Erde”, die ihr nacktes Leben nach Europa retten.

Der Beta-Soyboy “2Nasty” – eine klassische linksliberale Witzfigur, ohne Haltung, Ideale und Stil, der das psychische und physische Elend aus dem Knopfloch springt.

Westliche umerzogene Wohlstandskinder lassen sich von Migranten dafür feiern, dass sie das Recht brechen.

Auf solchen Videos sehen wir starke, gesunde junge Männer in ausgelassener Feierstimmung und Vorfreude auf das Schlaraffenland Europa. Die Stimmung gleich eher einer Gruppe junger Männer die gemeinsam Richtung Ballermann-Urlaub fährt.

Ist ihnen das vorzuwerfen? Nein! Die jungen Männer sind Glücksritter. Sie sind auf der Suche nach Abenteuern, Frauen, und Reichtümern. Ihnen ist zuhause vor allem langweilig. Der ethnische Selbsthass und Helferkomplex der linksliberalen Europäer schlägt ihnen eine Schneise in unsere Sozialsysteme, die sie natürlich gerne nutzen. Ihnen ist aber kein Vorwurf zu machen. Ihr Handeln ist nachvollziehbar, rational und folgerichtig.

Verantwortlich und schuldig sind wohlstandsverwahrloste Gestalten wie Rapper “2Nasty”, oder die Rastalady Rackete, die ihren antrainierten Schuldkomplex und ethnischen Selbsthass, durch die Zerstörung Europas “abarbeiten wollen.”

Unsere Antwort darauf, darf, trotz berechtigtem Zorn, keine plumpe Hetze gegen die importierten “Goldstücke” sein, die von ihnen als “edle Wilde” verklärt werden, sich aber leider all zu oft als ausschließlich und ganz unedle “Wilde” entpuppen. Unsere Antwort muss der friedliche, politische Widerstand, gegen die eigene verräterische und fanatisierte Kaste der Schlepperhelfer sein!

6 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Ergänzung: Das von mir verlinkte Lifeline-“Werk” entstand vor 5 Monaten.
      Das heißt nicht, dass das oben gezeigte nicht authentisch sein könnte. Es gilt, genau zu überprüfen – Bilder sind trügerisch.

  • Die Frage ist, wie lange sich die Europäer all das noch gefallen lassen und nur protestieren, ohne zu Gewaltanwendung zu greifen. Auch ich bin für friedliche, gewaltlose Proteste; aber, wenn die Ausführenden absolut nicht auf die “Stimme des Volkes” hören, dann lässt sich eine anfangs maßvolle, aber immer stärker gesteigerte Gewaltanwendung nicht vermeiden. Oder glaubt irgendjemand, dass die Ziele der französischen Revolution jemals ohne Gewaltanwendung erreicht worden wären? Dass das DDR-Regime ohne massive Gewaltanwendung gestürzt ist, liegt an einer günstigen Konstellation der Geschichte: Die UdSSR war pleite! Ganz knapp vor dem Ausbruch der Gewalt stürzte das DDR-Regime: Aus Angst vor Gewalt, und weil Hilfe aus der UdSSR nicht zu erwarten war. Auch die USA haben ihre Unabhängigkeit von Großbritannien nicht allein durch Worte und Demonstetionen erkämpft.
    Ich schließe mit einem Wort von John F. Kennedy: “Durch jene, die friedliche Revolution unmöglich machen, wird gewalttätige Revolution unausweichlich.”
    Das sollten sich die “Linksgrünen” und NGO’s samt den Regierungen in Berlin und Wien hinter die Ohren schreiben!

  • das ist richtig lieber Martin, denen kann man keinen Vorwurf machen, daß sie diese vorzüglichen Angebote dieser Rastazotteligen Selbsthasser annehmen und so in die soziale Hängematte gefahren werden. Schuldig sind die Eliten und ihre Handlanger. Welche Verwerfungen sich daraus bisher ergeben ist einem Experiment, bitte vergesst das niemals, geschuldet! Yasha Mounk oder wie dieser Mongo hieß, sagte es doch genauso wortwörtlich. Daher befinden wir uns nun alle in einem riesengroßen Kaninchenstall mit mehreren Anacondas. Man will es ganz einfach wissen, wie dieses „Experiment“ denn nun ausgeht.😤Die Frage die sich ergibt, wo oder ab wann ist die Grenze des Erträglichen erreicht? Sie ist meiner Meinung nach schon überschritten worden als diese SED Schranze und Stasi Im Erika Rechtsbruch begang und noch weitere folgten. Und leider befinden sich vor allem
    die Deutschen wie nach einem giftigen Schlangenbiss gelähmt, sie ertragen es und nehmen es hin, Lethargie und auch Angst, beides zusammen genommen wird zur Folge haben, daß es noch weiter richtig zur Sache gehen wird. Mit Macheten und Säbeln werden diese Migranten die schon bald erfahren werden, daß die soziale Hängematte schon bald große Löcher hat, sie durchfallen werden, sie dann um zu überleben, sich zusammen rotten werden, um die „Party“ steigen zu lassen. Das Resultat ist bekannt! unsere Warnungen, die schon vor 10 Jahren im Netz zu lesen waren, weil wir wußten, daß sie diese Kotz🤮-Elite vor hat, Massen von Migranten nach Europa zu holen und das vor allem Deutschen dann so richtig der Arsch aufgerissen werden soll, aus Hass, aus Neid so wie schon vor über 100 Jahren. Es war alles bekannt, wer das von den Jüngeren nicht wahrhaben will, dem empfehle ich die Ansage von: Nikolas Sarkozy (Sarkotz🤮Kopp) von 2008, die Ansage von Barbara Lerner Spectre. Diese Leute haben viel gemeinsam, den Hass auf Deutsche und ihre Religion. Im Pentagon wurde gesagt, wir überfallen in den nächsten 5 Jahren diese … 7 Länder, nun, das hat zwar etwas länger gebraucht, der Effekt aber ist der, so haben sie geplant viele Menschenmassen in Bewegung zu setzen, mit Ziel Europa. Denn ein noch größeres Ziel ist es, die Vermischung der Völker welche ja als Verschwörungstheorie galt, zu erreichen. Der IQ unter 90 …, gut genug um für diese Elite zu schuften ohne zu murren und ohne groß darüber nachzudenken das sie als Vieh bezeichnet werden und dann eben auch als Vieh gehalten zu werden. 😡😤Und um nicht zu vergessen, die Deagel-Liste, die Guidestones von Georgia im US Bundesstaat Georgia, die vielen FEMA Camps, die vielen Guillotinen die man bestellte und geliefert bekam .., wer da heute noch immer davon träumt, daß sei alles Humbug und Verschwörungstheorie, dem sei gesagt, euch kann nur noch ein Arzt helfen! Dies ist eine kranke und perverse Elite die uns leider mittels des reichen Geldflusses und somit Macht dezimieren will. Im Krieg sterben immer am meißten die Zivilisten und die Geld-Elite kassiert und kassiert und kassiert! Sie sind seit zig Jahren am forschen wie man es schafft möglichst viele Menschen zu töten! Dieser B. Gates und zig andere geben das offen zu, die reden flüssig und ohne Hemmungen von Menschenreduktion. Diese verdammten Schweine. Seit Menschengedenken geht das so, daß es immer welche gibt, die sich als Auserwählte hervor tun. Unendliche Kriege sind die Folge davon. Man schafft es nicht, sie auf den Mond zu schießen ohne Rückfahrkarte! Es fehlt auch der gemeinsame Kraftakt, Spaltung und Manipulation sind ihr Meisterhandwerk. Es wird wohl immer so weiter gehen, Arm gegen Reich! Trotzdem ist es Zeit die Ärmel hochzukrempeln, denn aufgeben -nein, niemals! Es gab immer wieder auch Lichtblicke und es kam auch schon vieles anders als die es sich vorgestellt hatten. 1989 waren Millionen auf der Straße! Ein geeintes Volk welches diese Elite gehasst hat, aufhängen hätte man sie müssen., allein der Anstand und die Moral haben das verhindert. Verdient hätten sie es aber auf jeden Fall. Diese Elite sitzt nun nach 30 Jahren Mauerfall wieder an den Hebeln, dieselben Leute und ihre Stasi wurde an allen Ecken untergebracht. Es lief also alles wie es geplant war! Erst recht diese Hetze mit der einhergehenden Spaltung, alles wie gewünscht. Schön schleichend eingefädelt. „Gefickt eingeschädelt“ sagt man. Wir geben nicht auf! Diese Botschaft und der Wille zum Frieden ist unser Panzer, sind unsere U-Boote, sind unsere Flieger (Bildlich gemeint), nein, wir müssen alles dafür tun, dieser Elite den Mittelfinger zu zeigen, dieser Elite unmißverständlich zeigen, daß wir heute an einem Punkt angelangt sind, der sehr für sie selbst entscheidend ist. Das Ziel, welches die sich auf ihre Fahne geschrieben haben, werden sie nicht erreichen. Nicht mit Korruption und auch nicht mit ihrer beschissenen Macht! Wir werden ihnen zeigen, wie sich das Blatt schlagartig ändern wird, wenn wir ihnen diese Macht entreißen. Es gibt irgendwann auch einmal ein Ende von Gier, von Machtspielen, von Arroganz und Ignoranz, der Zeitpunkt wird das entscheiden.

  • Was, zur Hölle, ist ein “selbsternannter Rapper”?

    Kann man diese sinnlosen Verbalinjurien nicht mal lassen?
    Ich bin selbsternannter Briefmarken- und Pfandflaschensammler, und es gibt keine Behörde, die Rapper, Briefmarken- und Pfandflaschensammler ernennt.
    Genau solchem obrigkeitsgläöubigem Auswuchs wird durch das von allen Seiten überstrapazierte “selbsternannt” Vorschub geleistet: Es ist schon für alles jemand da, der sich kümmert und es regelt …
    Überlasst derartiges Dummgeschwätz den “Linken”.

Komm in die Elite!

Ich bin auf Facebook und Instagram gesperrt und werde auf YouTube laufend zensiert. Um am Laufenden zu bleiben musst du in die Telegramelite kommen. Dieses Video erklärt wie.

Telegramelite

In Rundbrief eintragen