Der von einem Eritreer ermordete Bub aus Frankfurt ist noch nichtmal begraben. Die von einem Afghanen zerstückelte und in einem Koffer verstaute Frau aus Dortmund wurde gerade erst entdeckt. Jetzt schlägt, bzw sticht der nächste in Stuttgart los. Am helllichten Tag ermordet ein Irrer einen am Boden liegenden Mann brutal mit einem Säbel, bzw Schwert.

Der von einem Eritreer ermordete Bub aus Frankfurt ist noch nichtmal begraben. Die von einem Afghanen zerstückelte und in einem Koffer verstaute Frau aus Dortmund wurde gerade erst entdeckt. Jetzt schlägt, bzw sticht der nächste in Stuttgart los. Am helllichten Tag ermordet ein Irrer einen am Boden liegenden Mann brutal mit einem Säbel, bzw Schwert.

Auf Twitter ist ein Video der brutalen Tat aufgetaucht, dass wir aus rechtlichen und Pietätsgründen hier nicht verlinken wollen.

Deutschland wird zu einer Gefahrenzone! Schwertkiller, Zugmörder, Vergewaltigungsmobs und Co machen die Straßen, Bahnhöfe, Spielplätze und Bäder unsicher, während die herrschenden Eliten den “Kampf gegen Rechts intensivieren”. Der leitgeplagten, erdolchten, aufgespießten, zerstückelten und vom Zug überrollten Bevölkerung empfiehlt die Eliten, bis zu ihrer geplanten Ersetzung mit Migranten, eine “Schwertlänge Abstand” zu halten.

Lasst euch nicht täuschen! Behaltet den klaren Blick im Trommelfeuer des Wahnsinns:
Das alles sind Symptome des Bevölkerungsaustauschs und des Rückzugs des Rechtsstaats! Das ist die “Deutsche Leidkultur”.

Ihr könnt euch dagegen wehren indem ihr friedlich aktiv werdet und ein Bewusstseins für die Abläufe im Hintergrund und die Verantwortlichen Hintermänner und “Hinterfrauen” schafft!

Komm in die Elite!

Ich bin auf Facebook und Instagram gesperrt und werde auf YouTube laufend zensiert. Um am Laufenden zu bleiben, musst du in die Telegramelite kommen. Dieses Video erklärt.

Telegramelite

In den Rundbrief eintragen