Im Audimax der Uni Wien veranstaltet die linksradikale “Hochschülerinnenschaft” eine Aufführung eines Asyl-Propagandastücks von Elfriede Jelinek – aufgeführt durch Illegale!
Dutzende Aktivisten der IBÖ gingen mit einem Banner in den Saal und brachten das “Blut von Bataclan” auf die Bühne, warfen Flugblätter ins Publikum und konfrontierten die Heuchler mit der Wahrheit.
Die friedliche Aktion wurde von der Presse dämonisiert, doch im Verfahren wegen Hausfriedensbruch wurde alle Aktivisten im Jahr 2018 freigesprochen.

Komm in die Elite!

Ich bin auf Facebook und Instagram gesperrt und werde auf YouTube laufend zensiert. Um am Laufenden zu bleiben musst du in die Telegramelite kommen. Dieses Video erklärt wie.

Telegramelite

In Rundbrief eintragen