Ein provozierendes Denkmal eines syrischen “Künstlers” wurde den Dresdnern vor die Nase gestellt. 3 Busse, die angeblich von Zivilsten als “Straßensperre” aufgestellt worden waren.
Die Zivilisten entpuppten sich bald als Terroristen. Am Originalfoto sah war auf diesen Bussen ihre Islam-Fahne angebracht. Kurzerhand hissten Aktivisten die Fahne auch auf dem “Kunstwerk” und bereicherten es mit einem Banner. Ich war zufällig mit einer Kamera vor Ort und konnte die Aktion, die großes Aufsehen erregte, festhalten.

Komm in die Elite!

Ich bin auf Facebook und Instagram gesperrt und werde auf YouTube laufend zensiert. Um am Laufenden zu bleiben musst du in die Telegramelite kommen. Dieses Video erklärt wie.

Telegramelite

In Rundbrief eintragen