Ein provozierendes Denkmal eines syrischen “Künstlers” wurde den Dresdnern vor die Nase gestellt. 3 Busse, die angeblich von Zivilsten als “Straßensperre” aufgestellt worden waren.
Die Zivilisten entpuppten sich bald als Terroristen. Am Originalfoto sah war auf diesen Bussen ihre Islam-Fahne angebracht. Kurzerhand hissten Aktivisten die Fahne auch auf dem “Kunstwerk” und bereicherten es mit einem Banner. Ich war zufällig mit einer Kamera vor Ort und konnte die Aktion, die großes Aufsehen erregte, festhalten.

Mein aktivistisches Leben!

Hier habe ich die wichtigsten Stationen meines aktivistischen Lebens. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge sind hier zusammengefasst.

In den Rundbrief eintragen