In der Nacht um 3:30 brannte an diesem Tag das Auto meiner Eltern in einem Vorort von Wien ab. Die Polizei bestätigte die Brandstiftung. Ein Täter konnte aber nie ermittelt werden.
Wenige Wochen zuvor hatte ein linksextremer Fotograf Aufnahmen des Nummernschilds auf einschlägigen Blogs verbreitet. Kurze Zeit später postet die “Autonome Antifa Wien”, eine hämische Jubelmeldung über die Brandstiftung mit dem Kommentar: “Nazi sein heißt wohl immer noch Probleme kriegen”. Die Facebookseite dieser linksterroristischen Organisation ist nach wie vor Online, während alle identitären Seiten gelöscht wurden.

Mein aktivistisches Leben!

Hier habe ich die wichtigsten Stationen meines aktivistischen Lebens. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge sind hier zusammengefasst.

In den Rundbrief eintragen