Im März 2019 schaltete die Repression einen Gang höher. Beamten standen am 25. 3. vor meiner Wohnungstür. In der Hand einen Druchsuchungsbeschlus. In dem haarsträubenden, richterlich genehmigten Dokument wurde ich offiziellen unter dringenden Tatverdacht der Gründung einer terroristischen Vereinigung gestellt! Man beschuldigte mich dabei der Mitwirkung des 51fachen Massenmordes in Neuseeland. Die Grundlage für diese infamen Anschuldigungen und die darauf folgende internationale Zerstörung meines Rufs und Namens, war eine Spende die ich ein Jahr zuvor vom Täter erhalten hatte. Dass ich mich dafür, wie üblich, via email bedankte wurde als “Verbindung” gewertet. Das neu eröffnete Terrorverfahren ging auf eine Initiative des Staatsanwalts zurück der eben den großen Prozess gegen uns verloren hatte…
Der wahre Grund der Razzia sollte mir aber erst später klar werden. Ich und die IB wurden Teile einer politischen Intrige deren Ziel und trauriges Ergebnisse die Sprengung der patriotischsten Regierung der 2. Republik war. Die unzähligen Einzelheiten und der monatelangen medialen Rufmordkampange, wurden von mir in meinen Videos dokumentiert. Von Bankensperrungen, über den Entzug meins ESTA-Visums für die USA, den widerrechtlichen Leak, 15 Jahre alter Polizeiakten aus meiner Jugend, war diese Zeit sicher die härteste meines Lebens. Justiz, Politik und Medien bildeten einen geschlossenen Block der mit brutaler Gewalt auf die Identitäre Bewegung losging, als hätte es den Freispruch nie gegeben. Urplötzlich und ohne jede Grundlage wurden wir zum nationalen Sicherheitsrisiko erklärt. Bei der Razzia erbeutete Emailadressen wurden an die Presse durchgestochen um Jagd auf Unterstützer zu machen und die wichtigste, parteifreie patriotische Bewegung im Land zu isolieren. Dennoch gelang es den den antidemokratischen Feinden Österreichs nicht uns zu brechen, oder unseren Unterstützern Angst einzujagen. Die Welle an Solidarität, die mich gleichzeitig mit diesen brutalen Attacken erreichte, werde ich nie vergessen. Jedesmal wenn ich an diese Zeit und die Ereignisse zurückdenke fühle ich daher neben Zorn auch eine große Dankbarkeit.

Komm in die Elite!

Ich bin auf Facebook und Instagram gesperrt und werde auf YouTube laufend zensiert. Um am Laufenden zu bleiben musst du in die Telegramelite kommen. Dieses Video erklärt wie.

Telegramelite

In Rundbrief eintragen