Am 17. August 2019 heiratet ich meine Verlobte Brittany Pettibone in einer kleinen Kirche in Österreich. Eigentlich hätte Die Feier in den USA stattfinden sollen, doch da mir mein ESTA-Visum entzogen worden war, mussten wir umplanen. Auch in Österreich hatten wir Schwierigkeiten einen Priester und eine Pfarre zu finden, die uns im alten Ritus trauen wollten. Im Zuge des “Terrorverfahrens”, wurde uns eine Zusage entzogen und wir mussten erneut umplanen. Dennoch konnten wir uns letztlich das Ja-Wort geben, was in Anbetracht der vorherigen Ereignisse auch ein trotziger Akt gegen die Repression war. Brittany heiratete mit vollem Bewusstsein jemanden aus einem Land, dessen Justiz regelmäßig ihr Eigentum konfisziert, sie als Terroristin brandmarkt und versucht ihre private und berufliche Existenz zu vernichten, weil sie eine “falsche” politische Meinung hat.

Mein aktivistisches Leben!

Hier habe ich die wichtigsten Stationen meines aktivistischen Lebens. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge. Alle Aktionen, Meilensteine, Rückschläge, Repressionen und Erfolge sind hier zusammengefasst.

In den Rundbrief eintragen