Ende August hörte ich zum ersten Mal vom UN-Migrationspakt. am 16. September lud ich mein erstes Video dagegen hoch. Rasch wurde mir klar wie wichtig dieses Thema war und ich beschlossen eine Kampagne zu starten. An einem Wochenende erstellte ich eine Hommage, startete einen Telegramkanal und organisierte einen Phaseplan, indem jeder aktiv werden konnte. Tausende beteiligten sich an im Internet und im realen Leben an den zahlreichen Aktionen. Am Ende fand auch eine Kundgebung vor der UN-City in Wien statt. Auch der Druck auf die Österreichische Regierung, an der damals noch die FPÖ beteiligt war, stieg. Am Ende entschied sich Österreich gegen den Pakt, was einen Dominoeffekt für viele andere Länder auslöste. Die Kampagne zeigte mir erstmals wie sich Schwarmaktivismus aus dem digitalen Raum in die Wirklichkeit verlagern lässt. Viele vermuten, dass dieser Schlag ins Gesicht der Globalsten, die massiven Angriffe auf die IBÖ und die FPÖ im Jahr 2019 auf den Plan rief.

Playliste mit allen Videos zum Migrationspakt:

Komm in die Elite!

Ich bin auf Facebook und Instagram gesperrt und werde auf YouTube laufend zensiert. Um am Laufenden zu bleiben musst du in die Telegramelite kommen. Dieses Video erklärt wie.

Telegramelite

In Rundbrief eintragen