Über mich

Meine Name ist Martin Sellner. Ich wurde am 8. Jänner 1989 in Wien geboren. Am 13. August 2019 heiratete ich meine Frau Brittany Sellner mit der ich einen Sohn, namens Reinhard, Theodor Sellner habe. Ich studierte in Wien Philosophie (BA) und Rechtswissenschaft und bin als Autor, Grafiker und freier Journalist selbständig tätig. Hauptsächlich widme ich mich dem Aufbau rechter, aktivistischer Strukturen und der Organisation von politischen Kampagnen und Aktionen.


Über meine Arbeit

Kern meiner politischen Arbeit ist die Aufklärung über die Ersetzungsmigration, den Bevölkerungsaustausch und seine Folgen. Dies führte im Jahr 2012 zur Gründung neurechten Identitären Bewegung Österreich in Wien, an deren Aufbau in Österreich und Europa ich als Organisator und Sprecher beteiligt war.


Identitärer Aktivismus im Mittelmeer

Nach großen Aktionen unter anderem im Mittelmeer und den Alpen, und einem, im rechten Lager einzigartigem Erfolg, setzte im Jahr 2018 eine massive Repressionswelle ein, die den neurechten Aktivismus aber bislang nicht stoppen konnte.

KontaktUnterstützen

Links zu meinen Tätigkeiten

👉 Meine regelmäßigen Kurzvideos und wöchentliche Nachrichtensendung findet sich auf Odysee, Bitchute und DLive
👉 Kurze Kommentare zum politischen Tagesgeschehen von mir liest man auf Telegram und Gettr.
👉 Hier finden sich alle meine Podcasts und Audioanalysen.
👉 Ich schreibe regelmäßige Blogbeiträge für die Sezession im Netz und die Printausgabe des COMPACT-Magazins.
👉 Kurse und Vorlesungen von mir findet man auf der rechten Lernplattform „Die Gegenuni“.
👉 Neuigkeiten zum Aktivismus finden sich am Heimatkurier, dem Blog „Patrioten in Bewegung“, dem Aktionsmelder, und den Seiten der IBÖ und von „Die Österreicher“.